eBay

Der zweitgrößte Marktplatz im deutschsprachigen Raum fällt in die Kategorie easy to learn, hard to master. Für die Meisten ist es kein Problem, eben das eigene Produktportfolio auf eBay zu platzieren und dabei Umsätze zu generieren, die zumindest den Aufwand entschädigen. Die wahre Herausforderung ist es jedoch, die Hebel und Schalter zu identifizieren, die aus dem Verkaufen auf eBay ein solides und nachhaltiges Geschäft machen.

Nach welchen Kriterien werden Artikel indexiert und positioniert? Was erwarten die oftmals als eigen wahrgenommenen Kunden von den eBay Händlern? Was ist der richtige Marktplatzpreis für meine Produkte und warum schwankt mein Umsatz so? Soll ich lieber Varianten oder Einzelartikel listen? Der Fragenkatalog ist lang, aber wir haben die Antworten.

Neben dem klassischen eBay SEO, also der Optimierung der Platzierung der organischen Listings, bietet eBay dir diverse Werbeformen und Anzeigeoptionen, die den Abverkauf zusätzlich befeuern können. Wir erklären dir einfach und verständlich den Unterschied zwischen Anzeige und Verkaufsaktion und zeigen dir, wie du diese Funktionen optimal nutzt.

Als zertifizierte Plentymarkets-Partneragentur zeigen wir dir außerdem, wie du

  • deine Artikel mit geringstem Aufwand bei eBay einstellen kannst
  • die Stammdaten deiner Produkte und Listings kontinuierlich synchron hältst
  • Bestände, Preise und Aufträge zwischen eBay und Plentymarkets abgleichen kannst

Von der Basis-Schulung über die Erstellung eines individuellen Angebots-Templates bis hin zur kompletten Accountpflege finden wir für jeden angehenden oder etablierten eBay-Händler die richtige Lösung.