Datenmanagement

Daten sind eine der wertvollsten Währungen der digitalen Welt. Wer seine Produktdaten nicht perfekt und zu jeder Zeit im Griff hat, verliert den nötigen Schwung, den man benötigt, um auf den richtigen Kanälen Fahrt aufzunehmen. Jede Stunde Arbeitskraft, die du investierst, um aus unübersichtlich vielen Stellen alle Produktinformationen zusammenzutragen, ist Zeit, die du in die Optimierung von Marktplatzauftritten, Designverbesserungen, Marketingaktionen und anderen umsatzfördernden Maßnahmen hättest stecken können.

Zusätzlich zum Aufbau einer sauberen Datenstruktur helfen wir dir, die richtigen KPI für deinen Erfolg zu definieren und zu messen. Wir erstellen dir zum Beispiel ein regelmäßiges Reporting, mit dem du siehst, welche deiner Produkte über- oder unterperformen und zeigen dir, mit welchen Maßnahmen du Negativtrends entgegenwirken kannst.

Neben der artikelbezogenen Performance-Analyse unterstützen wir dich auch bei der Kundengruppenanalyse nach demografischen Daten und anderen Analyse-Formaten, die euch die Chancen aufzeigen, euer Geschäft profitabel und nachhaltig wachsen zu lassen.

Produktdatenmigration

Vielleicht möchtest du aber auch zum ERP Plentymarkets wechseln, hast aber bereits mehrere hundert Stunden in die saubere Artikeldatenpflege in deinem bisherigen ERP oder Warenwirtschaftssystem gesteckt. Hierbei können wir dir mit überschaubarem Aufwand helfen, denn die Module, die Plentymarkets zum Datenaustausch bereitstellt, beherrschen wir perfekt.

Auch für die meisten denkbaren Sonderfälle gibt es Lösungen, die wir für dich oder mit dir gemeinsam einrichten können. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Auftragsdaten von Plentymarkets automatisch an einen Fulfillment Dienstleister übermitteln
  • Versandinformationen an den Kunden oder einen Marktplatz übermitteln
  • Daten für die Buchhaltung exportieren und bereitstellen
  • Kundendaten aus Plentymarkets in euer Newsletter-Tool importieren
  • Aufbereitung von Produktdaten für diverse Marktplätze
  • regelmäßige Datenübermittlung an Dienstleister, externe Partner oder B2B-Kunden
  • u.v.m.